Noch nie Sex und 33 Jahre alt – der harte Weg zur ersten Partnerin

Dating weltweit Sex Desiree

Managing Editor ICONIST Diese Jobs finden Männer und Frauen sexy Eine Studie der Dating-App Tinder hat die anziehendsten Berufe bei Männern und Frauen ermittelt. Erfahren Sie hier, welche Berufsgruppe ganz weit oben auf der Beliebtheitsskala steht. Warum das nicht funktioniert, welch absurde Ratschläge Experten aller Art geben — und wie Frauen Mitte 30 damit umgehen. Also alles, was die Welt an Datingreportagen-Personal hergibt. Klingt, als wäre das alles nichts Neues, als könnten sie nichts anderes erzählen als die vielen Dokus, Tinder-Selbstversuche, Single-Reportagen vorher.

„Ich mache mich aber maximal vier Jahre jünger!“

Dabei wird Sex im Alter sowieso weniger — oder nicht? Wir räumen mit Klischees auf. Ein Artikel von Barbara Dribbusch Die Geschichte geht so: Gunda, 55 Jahre alt und schon länger getrennt, suchte einen Partner — für Freizeit, für Sex, für länger.

Jeder User hat das Recht auf freie Meinungsäußerung.

Suchen Noch nie Sex und 33 Jahre alt — der harte Weg zur ersten Partnerin Torsten Brenner wünscht sich nichts sehnlicher als eine Freundin, mit der er Sex haben kann — doch er findet einfach keine. Er ist ein sogenannter Absoluter Beginner. Weshalb ist das so? Und was kann er dagegen tun?

Warum meine Generation zu blöd für die Liebe ist

Hier erzählt ein Mann Liebe Frauen Wie ist es, mit Ende 30 Definite zu sein? Hier erzählt ein Mann. Dass ich drei Wochen nach einem gemeinsamen Kaffee, bei dem kein Gespräch aufkam, mich überhaupt noch mal melden sollte? Oder dass ich überhaupt solche plumpen, etwas unverhohlenen Nachrichten beantworten musste? Ich war nach sechs Jahren Beziehung von der Mutter meiner Tochter getrennt.

Navigation

Unsere Autorin hat ihren festen Freund dennoch über die App gefunden - nach unzähligen Sex-Date-Angeboten von anderen Männern. Bei Tinder traf unsere Autorin auf Männer, die nur Sex wollten. Am Ende folgte ein Happy End. Das wollte ich in einem Selbsttest herausfinden. Denn es sich hier um sehr private Eindrücke handelt, wurden die personenbezogenen Daten geändert und der Artikel anonym verfasst. Swipen, matchen, chatten — das ist der Slogan und die Idee von der Dating-App Tinder. Rund 3,5 Millionen Menschen weltweit sind hier derzeit angemeldet, darunter rund Dortmunder, wie eine übergreifende Singlebörsen-Plattform kürzlich erhoben hat.

Kommentar