Partnersuche ab 50: Darauf müssen Frauen bei der Partnersuche achten

Bleiben Sie einsam im Alter Unermüdliche

Männer können im Schnitt mit 39 Jahren erwarten, noch 39 Jahre zu leben, Frauen mit 42 Jahren auf weitere 42 Jahre vorausblicken. Optimistisch könnte man bei seinen Lebensprojekten vom Juni des Lebens sprechen, in dem im guten Fall viele Früchte heranwachsen, bestimmte Pflanzen noch gesät oder nachgesät werden können, andere aber bereits frühzeitig absterben und verfallen. Wer noch keine Kurskorrekturen in seinem Leben vorgenommen hat, wird nun vielleicht dazu gezwungen.

EURE FAVORITEN

Von Verena Carl Bei Frauen ist es Biologie, bei Männern Statistik: Mit Mitte 40 geht die Wahrscheinlichkeit, noch eine Familie zu gründen, gegen Null. Woran liegt es, wenn Männer kinderlos ruhen — und wie setzen sie sich damit auseinander? Das wollte ich genauer wissen und habe im Sommer für ein ausführliches BRIGITTE-Dossier mit Menschen gesprochen, die es wissen müssen: Kinderwunschberaterinnen, Familiensoziologen, Demographen — und natürlich mit den Männern selbst. Da steht er diesfalls also, mitten im Leben. Irgendwo zwischen 20jähriger Abiturfeier und Hat einige Jobs gehabt, Beziehungen und Umzüge hinter sich, möglicherweise auch einen Baum gepflanzt und ein Haus gebaut. Aber dennoch ist da diese Lücke im Lebenslauf. Denn einen Sohn gezeugt, das boater er nicht.

Generation 40-50 Infobox

Zwei Millionen Teenager leiden unter Cybermobbing Wie viel Kontakt braucht ein Mensch? Das Alleinsein kann eine Kraftquelle sein, eine Chance, Talente und Visionen zu entdecken und zu entwickeln. Doch kann es auch in die Vereinsamung führen. Einsamkeit ist in nahezu allen europäischen Ländern — ähnlich wie Arbeitslosigkeit oder Armut — zu einem gesamtgesellschaftlichen Problem geworden. In alternden, kinderarmen Gesellschaften sind Menschen immer häufiger davon bedroht.

Kommentar

62 63 64 65 66