BR-Navigation

Es gibt viele Sexabenteuer

Lidl und Coca-Cola unterstützen den Corona-Nothilfefonds der Tafeln mit Dezember Jede und jeder kann mitwirken, diese Verschwendung zu reduzieren.

Abonieren Sie unseren RSS-Feed!

Das Skilager aus der Sicht der Schüler: 1. Tag: Von Arnstorf aus starteten wir, die Klassen 7b und 7d, mit dem Bus in Richtung Obertauern. Als wir ankamen und mit dem Essen fertig waren, machten wir uns auf zum Skifahren. Mittags gab es Spaghetti Bolognese, abends Schnitzel mit Kartoffeln. Nach dem Skifahren bezogen wir unsere Betten. Dabei waren wir in Gruppen eingeteilt, in denen wir auch am Nachmittag Ski gefahren sind. Nachdem wir das Spiel fertig gespielt hatten, bereiteten wir im Zimmer noch unseren Draft für die Zimmerolympiade vor, damit wir ihn den Lehrern vorspielen konnten. Tag: Nach dem Frühstück ging es wie jeden Tag zum Skifahren. Das Wetter war einfach super, strahlend blauer Himmel und auch der Schnee war top.

Die Tafeln vor Ort

April Ich möchte Facebook-Beiträge aktivieren und stimme zu, dass Daten von Facebook voll werden. Eine Klasse Idee! Mittelfranken: Playmobil bietet Nase-Mund-Maske an Eigentlich ist der fränkische Spielwarenhersteller mit Sitz in Zirndorf ja für seine Plastikmännchen welt ubiquitär. In der Corona-Krise hat das Unternehmen jetzt eine findige Idee an den Start gebracht: Eine Nasen-Mund-Maske aus Hartplastik, in die ein auswechselbares Filtertuch, etwa ein Papiertaschentuch, eingesetzt werden kann. Das Produkt gibt's ab sofort für 4,99 Euro im Online-Shop. Nach Angaben von Playmobil geht jeweils ein Euro angeschaltet den Corona-Nothilfefonds des Deutschen Roten Kreuzes. Oberbayern: Hilfsbereitschaft im Mehrfamilienhaus Im Treppenhaus eines Münchner Wohnhauses hing dieser Zettel einer älteren Dame, der sehr schön illustriert, wie das Angebot von Hilfe wahrgenommen wird, auch wenn man diese Hilfe vielleicht aktuell nicht benötigt.

Kommentar